Volldampf im Industriemuseum!

18.01.2020

 

In der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums fand auch dieses Jahr wieder der Elmshorner Dampftag statt. Auf allen Etagen des historischen Speichergebäudes haben Aussteller*innen ihre Modelle vorgeführt, erklärt und standen zum Austausch über das gemeinsame Hobby bereit. Die mehrere Tonnen schwere Borsig Dampfmaschine im Erdgeschoss wurde wieder im Laufe des Aktionstages zu jeder vollen Stunde vorgeführt.
Leider waren einige Aussteller und auch Besucher weggeblieben, da zeitgleich eine große Modellbauausstellung in Wilster stattfand. Diese  findet nur alle 2 Jahre statt und konnte aufgrund der langen Planungszeit nicht verschoben werden. Desweiteren fanden die internationalen Lipper Modellbautage in Bad Salzuflen statt, auf der wir auch vertreten waren. Es wäre schön gewesen, wenn man versucht hätte, die Veranstaltungen etwas zu entzerren. So waren wir in Elsmhorn nur mit einer Ein- Mann- Delegation anwesend, vetreten durch Peter Paul H. Er stellte dort seine historischen Schiffsmodelle (Fahrmodelle) aus.
Für eine Stärkung und das leibliche Wohl wurden neben einer Auswahl an heißen und kalten Getränken auch Kuchen und heiße Würstchen zum Verkauf angeboten. Wir werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder mit einer großen Mannschaft dabeisein.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© mbf-tornesch >> Es werden standardmäßig ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt - jedoch keine Tracking-Cookies. Die technisch erforderlichen Cookies werden nach jeder Browsersession gelöscht! Es ist außerdem möglich, die Cookies im Browser manuell zu löschen!