Theodor Storm

 Seenotrettungskreuzer 

der 20-Meter-Klasse

Länge:                        cm

Breite:                        cm

Maßstab:                  1:25         Bauart:           -Eigenbau 

                     - Werftpläne

               - Fotos & Bilder

Werft:      Dieter Francke

Eigner:    Dieter Francke    

Funktion:      Fahrmodell                                                                                                                                                          

Die Theodor Storm wurde 2010 unter Werft-Nr. 4090 erbaut. Die DGzRS-interne Bezeichnung lautet SK 33 und die des Arbeitsboots TB 37.

Am 13. August 2011 wurde das Schiff von Sandra Carstensen, der Gattin des ehemaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen in Büsum auf den Namen des Schriftstellers Theodor Storm getauft.

Das Arbeitsboot bekam den Namen Nis Puk von einer Märchenfigur, die vor allem im deutsch-dänischen Grenzland bekannt ist.

Die Theodor Storm ist seit Mitte Januar 2011 in Büsum stationiert.

 

Schiffsmaße und Besatzung

Länge
19,9 m (Lüa)
Breite 5,05 m
Tiefgang max. 1,3 m
Verdrängung 40 t
 
Besatzung

3

 

 

Maschinenanlage

Maschine 1 × Dieselmotor
Maschinen-
leistung
1.675 PS (1.232 kW)
Höchst-
geschwindigkeit
22 kn (41 km/h)
Propeller 1

 

 

 

 

Klick hier, tu was Gutes Klick die Briefmarke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© mbf-tornesch >> Es werden standardmäßig ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt - jedoch keine Tracking-Cookies. Die technisch erforderlichen Cookies werden nach jeder Browsersession gelöscht! Es ist außerdem möglich, die Cookies im Browser manuell zu löschen!